Krisen- und Notfalleinrichtungen

In aktuellen Notlagen und Krisen können Sie sich an folgende Einrichtungen wenden. Bitte scheuen Sie sich nicht, von dieser Möglichkeit gebrauch zu machen!


Netzwerk ambulante Traumapsychotherapie in Heidelberg (NaTPH)
Tel.: 06221-603985 (Dienstags und Mittwochs von 9:15 Uhr bis 9:45 Uhr)
Ausserdem können Sie auf dem Anrufbeantworter jederzeit eine Nachricht hinterlassen. Sie werden zurückgerufen, sobald das Büro wieder besetzt ist.

Email: buero@traumanetzwerkheidelberg.de
www.traumanetzwerkheidelberg.de

Frauen in Not
Rund um die Uhr für Frauen in Not erreichbar:
Ihre nächstliegende Polizeidienststelle (Polizeinortruf: 110).

Frauenhaus Heidelberg: 06221-833088
Frauenhäuser Mannheim: 0621-744242
0621-411068 (Heckerstift)
Frauenhaus Ludwigshafen: 0621-521969

Telefonseelsorge

0800 / 1110111 (keine Telefonkosten!)

Kliniken
Kinder- und Jugenpsychiatrie in Heidelberg:
Tel.: 06221-8980-1 (tagsüber); 06221-4455 oder 4467 (nachts)

Psychiatrische Klinik Heidelberg:
06221-564466

Zentralinstitut für seelische Gesundheit in Mannheim (ZI)
0621 / 1703-0


Jugendamt
Bereitschaftsdienst des Jugendamtes Rhein-Neckar (8.00 – 17.00 Uhr)
06222-30734195 bzw. 30734196

Kinder- und Jugendtelefon

Für Kinder und Jugendliche besteht die Möglichkeit, sich Montags-Freitas zwischen 15-19 Uhr an das Kinder- und Jugendtelefon (NummergegenKummer) zu wenden
0800 / 1110333 (keine Telefonkosten!)